Freund/innen dieses Blogs

Elsa Stern, Lilith, ENGEL oder HURE??!, Magnolie, guinea_piggie, marieblue, Violet, kersi, scooterbabe26, Buchecke, Grauzone, Andrijana-Sanja,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Andrijana-Sanja, Hier bloggt die Braut, kersi, libi73, Magnolie,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3391 Tage online
  • 13386 Hits
  • 14 Stories
  • 65 Kommentare

Letzte stories

Ach übrigens falls d...

Ach übrigens falls das wer liest bi... nena79,2010.05.25, 18:35

Was soll das?

Heute ist ein guter Tag. Heute ist ein g... nena79,2010.05.25, 18:281 Kommentare

Einen Hund haben Part 1

Eine Woche nach der Nachricht finde ich... nena79,2009.05.18, 19:290 Kommentare

liebe newlife

geburtstag ist! neues jahr, neues gl&uum... jh,2009.05.01, 18:51

geburtstag

liebe new life! ich wünsche dir al... ercabi,2009.05.01, 09:45

@nena

1.) wie geht´s weiter? bitte mach&... marieblue,2009.05.01, 00:16

olalalaaa...na, da bin ic...

olalalaaa...na, da bin ich auch mal neug... artemis79,2009.04.06, 17:51

Bitte

nicht so spannend machen (seit ich schwa... zuckermaus,2009.04.06, 14:53

Kalender

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Little mer... (Aktualisiert: 24.7., 16:25 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 24.7., 09:25 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 24.7., 09:12 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 24.7., 09:05 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 24.7., 08:18 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 23.7., 23:39 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 23.7., 17:27 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.7., 20:09 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 19.7., 21:01 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 16.7., 22:44 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 13.7., 10:53 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.6., 16:25 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 16.6., 21:00 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.6., 09:10 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
Dienstag, 25.05.2010, 18:28
Heute ist ein guter Tag. Heute ist ein guter Tag zum Schreiben weil heute ein ziemlicher Scheiß- Tag ist und diese Scheiß- Tage geben ja erfahrungsgemäß viel mehr her. Rein schreibtechnisch. Also gut. Und nachdem er richtig scheiße ist gibt er gleich noch viel mehr her, soviel nämlich überhaupt damit anzufangen. Mit dem Schreiben nämlich. Wollt ich ja eigentlich eh schon so lange und man kommt ja nicht dazu und blablabla. Und jetzt sitz ich und schreib ich. Sehr schön.
Er heiratet. Er heiratet heute seine neue Freundin die er heiße drei Wochen kennt. Ist mir doch wurscht sagt die starke und unabhängige Frau. Ist ja alles lächerlich sagt sie schmunzelnd und fast schon erheitert. Alles nur eine Posse, ein Schauspiel um zu schockieren und doch nie im Leben mehr. Mehr kann es nicht sein schließlich kenn ich ihn ja so gut. Ich mein wir waren fünf Jahre zusammen, und er wird sich wohl kaum in den letzten 12 Monaten um 180 Grad gedreht haben?!? Einmal Arschloch immer Arschloch. Super diese Gedanken. Total easy cheasy. Nein danke mir geht´s gut. Ja ich hab es schon gehört. Natürlich hat es mich überrascht. Na wenn er meint blablabla
Und dann auf einmal. Völlig unvorbereitet, total fies von der Seite und ohne jegliche Warnung trifft es mich und ich heule los. Was soll das denn jetzt? Wie bitte? Was soll dieses Scheiß Herumgeheule denn. Er der Riesenarsch der dich gedemütigt, betrogen, belogen und alleingelassen hat heiratet heute. Na und kann mir doch wurscht sein. Ist es aber nicht und dass find ich blöd. Ich will dass es mir wurscht ist. Jetzt sofort und auf der Stelle. Sind ja wohl immer noch meine Gefühle und Gedanken die ich da steuern kann. Nein ich muss mir von mir wirklich nicht alles gefallen lassen. So nicht meine Liebe pass ja auf ich kann auch anders. Viel zu lang hab ich zugelassen dass du dich durch deine unglaublich respektvolle, verständisvolle und auch so super reflektierten Art immer wieder in emotionale Desaster manövriert hast. Immer wieder hab ich viel zu spät Alarm geschrien wenn du dir deine Wahrnehmung zurechtgezimmert hast in der ja eigentlich du und viel weniger die anderen für den ganzen Scheiß verantwortlich waren. Er war ein Arschloch. Da ist nix zu beschönigen oder sonst was. Er hat dich angelogen. Er hat dich betrogen. Ganz oft ganz viel Aua. Und daran ändern auch monatelange post-trennungserfolgte Eingeständnisse/Zugeständnisse und „Ich werde dich ewig lieben und kann ohne dich nicht leben“- Ansagen gar nix. Nächtelang bist du heulend rumgesessen, tagelang konntest du nichts essen. Erinnere dich du blöde Kuh es ist dir GROTTENSCHLECHT gegangen. Er war nicht gut für dich. Ganz und gar nicht und das weißt du genau und gerade deshalb bist du bitterböse dass es dir heute auf einmal nicht wurscht war. Was war das übrigens herrschaftszeiten? Ich hoffe bei der ganzen Geschichte geht’s um mich sonst bin ich richtig sauer, wenn ich schon wieder mal Energie auf dieses Arschloch verschwende. Also wehe da kommt nicht wenigstens eine verwertbare, als wichtige Lebenserfahrung und meine Welt für immer verändernde Erkenntnis für mich raus. Ich bin auch gern bereit mich noch ein wenig mit mir auseinanderzusetzen aber nur wenn´s was bringt. Und das nächste Mal bitteschön mit ein bissl Vorwarnung weil sonst versaut mir das ganze wieder meinen freien Tag und das macht echt keinen Spaß.


Montag, 18.05.2009, 19:29
Eine Woche nach der Nachricht finde ich einen Brief in meinem Postkasten.

9. Jänner 2009
"Einen Hund haben"
Teure Unbekannte!
Und wieder einmal bleibt mir nur, meine Gedanken aufzuschreiben, denn ich weiß mir ja sonst nichts damit anzufangen. Ich habe gerade einen "Gasthund", den Max. Das ist also ein Hund, auf den ich eigentlich nur eine Zeit lang aufpassen soll. Aber so leicht ist das halt leider nicht, weil wenn irgendwer oder irgendwas mal "eine Zeit lang" mit mir verbringt, dann ist das immer so eine Sache: Das kann nämlich ganz furchtbar ins Auge gehen. Der Max ist eigentlich der Hund vom Thomas. Aber irgendwie auch der Hund vom Peter. Der ist nämlich ein guter Bekannter von mir, und der Bruder vom anderen, also vom Thomas. Und der Peter kann den Hund, also den Max, den er gerade vom Thomas hat, weil der gerade wieder nicht auf ihn aufpaassen möchte, gerade auch nicht bei sich haben, weil er selbst nämlich keine Zeit hat, also der Peter für den Max.
Also hab ich ihn.Weil das immer schon so war, dass ich die Hunde habe. Und eigentlich lege ich es auch nicht darauf an, sie zu haben. Ich habe sie dann einfach. Selbst Gasthunde. Weil natürlich werde ich den Max wieder abgeben, wenn der Peter wieder Zeit hat, für den Max. Aber trotzdem werde ich den Max eigentlich auch dann noch haben, weil das eben immer schon so war.
Mit Hunden ist das jedesmal so eine Sache: Die spüren einfach immer irgendwie irgendwas. Nämlich- so glaube ich- wie die Menschen nun mal im Inneren sind. Da kann man sich nicht verstecken, die Viecher bekommen das immer mit. Das ist eigentlich beängstigend, weil es kann ganz schön entlarvend wirken. Aber ich kann`s eh nicht ändern. Na jedenfalls habe ich dann immer die Hunde, das war, wie gesagt, schon früher so. Ich glaube eben sogar, es war immer schon so. Warum? Ja das müssen Sie die Hunde fragen, ich weiß es nicht. Ich weiß noch nicht einmal, ob es mir angenehm ist. Aber der Max findet das in jedem Fall super.

Und irgenwie ist das ziemlich ähnlich mit etwas Anderem, was mir gerade widerfahren ist. Nein, eigentlich nicht widerfahren ist, sonder gerade widerfährt. Immer noch, sozusagen als Dauerszustand. Da hab ich doch glatt ein Mädchen getroffen (ja, tatsächlich, man stelle sich das mal vor!). Also eigentlich ist sie ja schon eine Frau. Das war schon ziemlich arg, also wie ich sie getroffen habe. Weil das war so, wie bei den Viechern. Naja also jetzt im Sinne von dem "entlarvend". Diese Frau ist mir- ich freue mich jetzt schon darauf, das schreiben und lesen zu dürfen, weil ich es so schön finde, und man es aber leider so selten verwenden kann- jedenfalls, diese Frau ist mir von der ersten Sekunde (jetzt kommt`s) durch Mark und Bein gegenagen. Wumm! Also so richtig Wumm!, verstehen Sie? Und sie hat aber einen Freund, der ist schon lange ihr Freund. Und ich wollte ja auch gar nicht irgendwas, sondern war halt einfach nur da (wieder mal). Aber trotzdem hat sie mich jetzt auch. Nicht so, dass sie jetzt irgendwen meinetwegen verlassen hätte, also nein, das nicht. Aber sie weiß das trotzdem genauso wie ich es weiß.
Das ist ganz schön blöd, kann ich Ihnen sagen.

Ende Part 1

Der Brief ist noch nicht zu Ende... den zweiten Teil beim nächsten Mal und ich verspreche diesmal schneller zu sein!!

...to be continued...


Montag, 06.04.2009, 14:41
Ich werd euch eine Geschichte erzählen. Eine romantische, verwirrende, schwierige Geschichte die mir wiederfahren ist und immer noch wiederfährt. Mir ist jemand begegnet. Ein Mann. Und jetzt haben wir eine Geschichte. Begonnen hat alles zu Silvester. Ich kannte ihn vom sehen. Wir haben uns unterhalten. Sehr lange und sehr intensiv. Wir haben getanzt und uns im Morgengrauen verabschiedet. Wir haben uns geküsst und uns Lebwohl gesagt. Lebwohl für immer, dem Zauber dieser Nacht entfliehend und zurück ins Leben. Zu meinem Freund, meiner großen Liebe. Es war doch nur ein Kuss zu Silvester. Mehr nicht. Dachte ich mir damals. Und dann....

E- Mail 4.1.2009
Es gefällt mir nicht. Aber du gehst mir nicht aus dem Sinn. Verzeih`!
B.


Ich habe nicht geantwortet.

To be continued.


Montag, 06.04.2009, 00:11
Da bin ich wieder. So lange weg und jetzt wieder da. Turbulente und ereignisreiche Monate waren das. Hab mich gerade durch die Blogs gelesen und bin überrascht und beeindruckt was sich in ein paar Monaten so getan hat. Hab den festen Vorsatz und das Bedürfnis jetzt wieder zu bloggen denn da gibt es so einiges in meinem Leben wo mich interessieren würde was die eine oder andere davon hält bzw. wie es der einen oder anderen in einer ähnlichen Situtaion ergangen ist. Aber dass bedarf einer längeren Story. Aber wer von euch Hübschen Glattauer gelesen hat und wissen will wie so eine ähnliche Geschichte ausschaut wenn sie in der Realität passiert der sollte in Zukunft mal bei mir reinlesen! Aber dazu morgen mehr! Schön wieder da zu sein
Nena